Demokratie lernen und leben in Ausbildungsbetrieben und berufsbildenden Schulen

Jetzt online erhältlich: Die aktuelle Auflage der Broschüre „Demokratieförderung in der beruflichen Bildung. Ausbilder*innen und Lehrkräfte als handelnde Akteur*innen“.

Die Fachstelle „Fachpersonal“ des Kompetenznetzwerks „Demokratieförderung in der beruflichen Bildung“ hat eine Broschüre zum Thema Demokratieförderung in der beruflichen Bildung erarbeitet und gibt einen Überblick über die Möglichkeiten und Grenzen des Ausbildungsbetriebes und der berufsbildenden Schule als Demokratieorte. Sie skizziert, welche Rahmenbedingungen die berufliche Bildung bietet und welche Handlungsmöglichkeiten zur Bearbeitung demokratiefördernder und -bildender Themen sich daraus für Ausbilder*innen, Berufsschullehrkräfte und das zuständige Fachpersonal ergeben.

Seit Kurzem gibt es eine aktualisierte Neuauflage der Broschüre, die hier kostenlos heruntergeladen und unter freier Lizenz genutzt werden kann. Bei Bedarf kann die Broschüre ebenso als Print-Version unentgeltlich über demokratieförderung[at]​gelbehand.de bestellt werden.