Zum Umgang mit rassistischen Inhalten in Klassenchats

Eine Zeichnung in Grautönen. Im Vordergrund sind schemenhaft Personen zu sehen, die auf Handys schauen. Im Hintergrund sind viele sich überschneidende Linien, die eine Art Netz bilden.

Heute verfügt nahezu jede Berufsschulklasse bzw. Gruppe von Auszubildenden über eine gemeinsame Chatgruppe. Das hat viele praktische Vorteile. Gleichzeitig ist die Chatgruppe aber auch ein zusätzlicher Ort, an dem womöglich diskriminierendes Verhalten gezeigt wird, ohne dass die Lehrkraft es mitbekommt. Im digitalen Chat ist die Gruppe unter sich, ohne Aufsicht, und will das auch sein. Hinzu kommen Eigenschaften der digitalen Kommunikation, die die Hemmschwelle senken, soziale Normen zu übertreten. Wenn etwa täglich mehrfach Bilder und kleine Videos als Kommentar, zur Belustigung oder Ausdruck der eigenen Befindlichkeit geteilt werden, kann die Gruppe gar nicht auf jedes einzelne eingehen. So kann es passieren, dass auch diskriminierende Bilder oder Videos unkommentiert bleiben.

Viele Berufsschulen und Ausbildungsbetriebe kennen die Problematik, dass menschenfeindliche und hetzerische Unterhaltungen in Chatgruppen auffliegen. Der Bedarf an Handlungsvorschlägen und Gegenmaßnahmen ist daher sehr groß. 

Der Bundesverband der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus hat diese Handreichung herausgegeben mit Tipps und Hinweisen zum Umgang mit rassistischen und menschenfeindlichen Äußerungen in Klassenchats, die sowohl für Berufsschulen als auch für Ausbildungsbetriebe hilfreich ist. Schulleiter*innen, Lehrkräfte und Schulsozialarbeiter*innen sind gleichermaßen gefragt auf solche Vorfälle zu reagieren, wenn sie davon erfahren.

Welche Ordnungsmaßnahmen sind angemessen? Welche Inhalte sind strafbar? Was dürfen Lehrkräfte überhaupt sagen? Müssen sie nicht neutral bleiben? – Diese und weitere Fragen werden in der Broschüre beantwortet. Nicht zuletzt enthält sie auch einen Methodenvorschlag, wie eine angemessene Aufarbeitung nach einem Vorfall zusammen mit den Schüler*innen gelingen kann.

Hier geht’s zur Handreichung.